Spielpläne und Fotos aktueller Inszenierungen - mit Fokus auf Musicals in Deutschland und Theater in Berlin

Fotos & Spielpläne - Musical & Bühnen

Größtes Opernhaus Berlins - die Deutsche Oper in Charlottenburg

Schwerpunkt ist Pflege des Opernrepertoires des 19. Jahrhunderts

Deutsche Oper Berlin

Szenenfoto aus der Deutschen Oper Berlin - Oper Nabucco, Premiere September 2013

Deutsche Oper - Was wird in den kommenden Tagen gespielt?

Am Veranstaltungsort Deutsche Oper Berlin ist derzeit zu sehen:
15.12.2018: Führung
15.12.2018: Les Contes D'hoffmann
15.12.2018: Les Contes Dhoffmann
16.12.2018: Familienworkshop
16.12.2018: La Traviata
Weitere Termine Deutsche Oper Berlin

Die Geschichte der Deutschen Oper Berlin

Der Vorgängerbau der Deutschen Oper in der Bismarckstraße wurde 1912 als Deutsches Opernhaus errichtet und nach der Eingemeindung Charlottenburgs in Berlins als Städtische Oper um- und 1934 in Deutsches Opernhaus rückbenannt. 1943 wurde das Gebäude im Zweiten Weltkrieg zerbomt.
Das heutige Gebäude der Deutschen Oper Berlin wurde von 1957 bis 1961 in Charlottenburg errichtet und im Jahr des Mauerbaus am 24. September mit Mozarts Don Giovanni eröffnet.

Die Deutsche Oper heute

Werke großer Komponisten des 19. Jahrhunderts wie Richard Strauss, Richard Wagner, Giacomo Puccini und Giuseppe Verdi prägen das Repertoire der Deutschen Oper Berlin. Diese Werke haben wir unter anderen fotografiert: Die Fledermaus, Salome - Deutsche Oper und Die Sache Makropulos.

Weiterführende Links (gesponsort)

Adresse

Deutsche Oper Berlin
Bismarckstraße 35
10627 Berlin